DSJ-Logo

Deutsche Schachjugend
Nachrichten, Die Schachjugend,
Spielen und Training, Schulschach,
Jugendarbeit, Vereinshilfe, Terminkalender

Chessy

Deutsche Schachjugend auf der Expo 2000

vom 25. September bis 1. Oktober 2000 in Hannover
Informationen, Programm, Berichte und Internetpartien

* * *

Berichte der Deutschen Schachjugend : 7. Tag / Fotos

Die Deutsche Schachjugend berichtete im Internet : 1., 2., 3., 4. und 5. Tag

Gerhard Hund: "Am Sonntag, den 1. Oktober 2000 stand ich Morgens vier Uhr auf und fuhr von Leverkusen nach Hannover, um das Zelt der deutschen Schachjugend und andere Attraktionen auf dem Gelände der Expo zu besuchen. Lange Schlangen bildeten sich vor den Kassen, da sie zu spät öffneten. Auch an den Drehkreuzen am Eingang Nordwest war ein großer Menschenauflauf. Als ich in der Expo war, eilte ich zum Big Tipi mit dem Schachzelt direkt in der Nähe des nördlichen Eingangs, dort wo die Seilbahn zu ihrem Kurs über die riesige Expo startet.

Ich war natürlich zu früh, aber allmählich kamen die Anderen und als Erstes wurden Tische aufgestellt, so dass die Schachpartien starten konnten (siehe linkes Foto, wo auch unser erster Vorsitzender beim Spiel zu sehen ist.

DSJ auf Expo

Franziska Seel erklärte mir das Minischach, was auch als Tandem gespielt werden kann.

Franzi am Minischach
Simultan Koeller

Rechts sieht man beim Dauer- Simultanspiel Oliver Koeller, dem ich ein Remis abluchsen konnte.

Als nächstes besuchte ich die afrikanischen Staaten.

Südafrika

Volker berichtete über die Schachspiele aus Südafrika, wie obiges mit wichtigen Staatsmännern. Die Erlöse kommen dem Nelson Mandela Fond zu Gute.

Kenia : ein sehr schönes aus Speckstein handgeschnitztes Schachspiel

Kenia

Guinea

Links : Eine Dame bewacht den Eingang zur Republik Guinea.

Rechts : Zentralafrika mit Figuren und Schachspielen

Unten : ein kongolesisches Schachspiel aus Malachit

Kongo

Zentral Afrika

Der asiatische Pavillon zeigte ebenfalls Wundervolles, wie links stehendes Schachspiel aus Kirgisien.

Kirgisien


Usbekistan
Glas aus Usbekistan

Sandel- und Ebenholz
Indien :
handgeschnitzt aus Sandel- und Ebenholz


Indien


Iran

Links ein handgeschnitztes Schachspiel aus Indien und rechts ein achteckiges Schachbrett aus dem Iran

Ein Besuch der Expo in Hannover ist immer lohnenswert. Viele Pavillons konnte ich aus Zeitmangel nicht aufsuchen, aber meiner Enkelin werde ich Ende Oktober 2000 noch etliches für Kinder Interessantes auf der Expo zeigen."

* * *

Zum Anfang des Dokumentes
Zurück zu Deutsche Schachjugend
Zu Deutsche Schachorganisationen

Archiv | Antwort zu häufig gestellten Fragen (FAQs) | Suchfunktion | Impressum
1.98 by Gerhard Hund (TeleSchach) für die DSJ in der Deutschen Sportjugend | Update 22.02.2002