DSJ-Logo

Deutsche Schachjugend
Nachrichten, Die Schachjugend,
Spielen und Training, Schulschach,
Jugendarbeit, Vereinshilfe, Terminkalender

Chessy

Meisterschaft der Länder für Jugendmannschaften
vom 1. bis 6. August 1999 in Neumünster

37. Deutsche Meisterschaft der Länder für Jugendmannschaften
18. Deutsche Meisterschaft der Länder für weibliche Jugendmannschaften

Bericht, Endstand nach 7 Runden: Jungen + Mädchen,
die Sieger sowie Blitzcup und Partien


Siegerfotos Mädchen (Hamburg) und Jungen (Württemberg)

Reinhard Sabel schreibt: "Norbert und ich waren mit dem Ausrichter "SWH-Schachjugend" sehr zufrieden. Es gab täglich ein Runden-Bulletin für jeden Spieler/Spielerin. Die Unterkunft bot genügend Platz (großer Turniersaal, Analyseraum und einige kleine Räume für die Vorbereitung). Als Rahmenprogramm wurde ein Grillabend mit Tischtennisturnier angeboten sowie ein Skatturnier, Ausflüge zum Schwimmbad usw.. Über das Essen gab es keine Beschwerden. Zu jeder Mahlzeit wurden freie Getränke in großer Auswahl gestellt. Einzigstes Problem waren fehlende Einzelzimmer für Landesbetreuer. Aber dieses Problem konnte zur Zufriedenheit aller durch Zusammenlegung einiger Betreuer in gemeinsame Zimmer gelöst werden. Turniertechnisch gab es keine Proteste."

Bericht aus Neumünster von Heiko Spaan, 03.08.99

"Vom 31. Juli bis 6. August 1999 sind aus Neumünster dubiose Meldungen vorprogrammiert: Geheimnisvolle pechschwarze Läufer haben angekündigt, weiße Springer verunsichern zu wollen. Bauernschlachten auf karierten Grund sind aktiviert und Könige sollen in die Zange genommen werden. Insidern ist klar: Im "Kiek In" sind keine jungen Revolutionäre am Werk, sondern hier werden die Deutschen Ländermeisterschaften für Jugendmannschaften ausgetragen. ..."
(Grußwort der schleswig-holsteinischen Ministerpräsidentin Heide Simonis)

Beide Meisterschaften werden z.Zt. im Großen Saal des "Kiek In" Neumünster ausgetragen, das bereits als Austragungsort (damals noch unter dem alten Namen "Haus der Jugend") von mehreren Deutschen Meisterschaften bekannt ist. Die Schachjugend Schleswig-Holstein führt hier seit 16 Jahren ihre Landesjugendeinzelmeisterschaften durch, so daß die Verbindung zur Hausleitung hervorragend ist und die Mitarbeiter sich immer auf die "Schachis" freuen. Durch diese positive Einstellung können die Schachspieler hier viele Freiheiten nutzen, die anderswo nicht existieren.

Es ist eine Meisterschaft der kurzen Wege - Unterkunft, Verpflegung, Spielräume, Freizeitmöglichkeiten (u.a. Tischtennisplatten, Billiard, diverse Flipperautomaten) und Gastronomie - alles im "Kiek In" unter einem Dach. Die kleine Halle und die Sauna im Keller des Hauses können zusätzlich genutzt werden. Ferner stehen den Mannschaften mehrere Räume für Analyse und Vorbereitung zur Verfügung. Das Spielmaterial wird dankenswerterweise vollständig vom Schachhaus Mädler (Dresden) zur Verfügung gestellt.

Bei der DLM/DLMw kämpfen 16 Jungen- und 13 Mädchenteams bei Sommerhitze um Punkte und Plazierungen. Nachdem Berlin eine Woche vor der Meisterschaft absagte, muß bei den Mädchen leider mit einem Freilos gespielt werden. Baden konnte dagegen bei der DLM kurzfristig mit einer zweite Mannschaft einspringen.

Die beiden DSJ-Schiedsrichter Nobert Lukas und Reinhard Sabel haben das Turnier stets souverän im Griff. Kurz nach Rundenende ist die Auslosung für die nächste Runde bereits veröffentlicht.

Das eingespielte Ausrichterteam der Schachjugend Schleswig-Holstein (Heiko Spaan, Volker Ibs, Andreas Kohtz, Sören Schönfeld und Martin Upleger) konnte u.a. auch erstmalig beweisen, daß es bei einer DLM möglich ist, am selben Tag der Runde auch das dazugehörige Bulletin mit allen Partien herauszubringen.

 

DLM m in Neumünster

1. - 6. August 1999

Fortschrittstabelle (Rangliste)

Endstand nach 7 Runden

Nr.  Mannschaft          1    2    3    4    5    6    7   Man.Pk Brt.Pk

 1.  Württemberg        8S4½ 2W4½ 6S4½ 3W3  5S3  7W4  9S3½     12   27.0
 1.  Duppel,Matthias     W½   S½   W½   S½   W0   S½   W0     2.5   29.0
 1.  Reuß,Andreas        S1   W1   S1   W½   S½   W0   S½     4.5   24.0
 1.  Kruck,Daniel        W1   S0   W1   S0   W0   S½   W½     3.0   29.5
 1.  Ortmann,David       S1   W1   S1   W½   S1   W1   S1     6.5   25.5
 1.  Kotlyar,Dimitri     W0   S1   W0   S½   W½   S1   W½     3.5   29.5
 1.  Braun,Arik          S1   W1   S1   W1   S1   W1   S1     7.0   25.0
                                                                        
 2.  Thüringen          10W4 1S1½ 12W3 11S4 3S3½ 5W3½ 7S3½     12   24.5
 2.  Fötsch,Daniel       S1   W½   S1   W½   W½   S0   W1     4.5   23.5
 2.  Hänsel,Thomas       W0   S0   W½   S1   S½   W1   S0     3.0   27.5
 2.  Pähtz,Thomas,jr.    S½   W1   S1   W1   W1   S½   W1     6.0   23.0
 2.  Liebold,Thomas      W1   S0   W0   S1   S½   W½   S1     4.0   27.5
 2.  Gehlhaar,Christian  S1   W0   S1   W1   W1   S1   W½     5.5   23.5
 2.  Siebarth,Raiko      W1   S0   W0   S0   S0   W½   S0     1.5   32.5
                                                                        
 3.  Baden I            9W3  11S5 7W4  1S3  2W2½ 6S4  8W5½     10   27.5
 3.  Buhmann,Rainer      S½   W1   S½   W½   S½   W1   S1     5.0   26.0
 3.  Schenk, Andreas     W½   S½   W1   S½   W½   S0   W1     4.0   25.5
 3.  Gasthofer,Alexande  S0   W1   S0   W1   S0   W0   S1     3.0   28.0
 3.  Wegerle,Jörg        W½   S1   W1   S½   W½   S1   W1     5.5   23.5
 3.  Palmer,Christian    S1   W1   S1   W½   S0   W1   S1     5.5   26.0
 3.  Blaich,Marc-Andre   W½   S1   W½   S0   W1   S1   W½     4.5   28.0
                                                                        
 4.  Nordrhein-Westfale 12W5 7S2½ 9W1  14S4 11W5 8S2½ 15W4      8   24.0
 4.  Peschlow,Patrick    S½   W½   S0   W0   S½   W½   S½     2.5   24.5
 4.  Dahm,Jochen         W1   S½   W½   S0   W1   S0   W½     3.5   23.5
 4.  Seel,Christian      S1   W1   S0   W1   S1   W0   S1     5.0   19.0
 4.  Zaragatski,Ilja     W1   S½   W0   S1   W1   S1   W+     5.5   17.0
 4.  Eißing,Christoph    S1   W0   S0   W1   S1   W1   S0     4.0   24.5
 4.  Kaczmarek,Michal    W½   S0   W½   S1   W½   S0   W1     3.5   25.0
                                                                        
 5.  Hessen I           14S4 6W2½ 10S3 9S4½ 1W3  2S2½ 11W3      8   23.0
 5.  Grafl,Florian       W0   S0   W½   W½   S1   W1   S½     3.5   24.0
 5.  Felczer,Kevin       S½   W1   S0   S1   W½   S0   W0     3.0   27.0
 5.  Bravo Lutz,Sebasti  W1   S½   W0   W½   S1   W½   S½     4.0   28.0
 5.  Leiter,Thomas       S1   W1   S1   S1   W0   S½   W1     5.5   23.5
 5.  Schaffer,Hendrik    W½   S0   W1   W1   S½   W0   S½     3.5   25.0
 5.  Zelba,Maurizio      S1   W0   S1   S½   W0   S½   W½     3.5   24.5
                                                                        
 6.  Bayern             15W4 5S3½ 1W1½ 7S2½ 12W4 3W2  14S4      8   22.5
 6.  Zwanzger,Johannes   S½   W1   S½   W½   S½   S0   W1     4.0   24.0
 6.  Pitl,Gregory        W1   S0   W0   S1   W½   W1   S½     4.0   25.0
 6.  Köpke,Christian     S1   W½   S0   W½   S0   S1   W1     4.0   17.5
 6.  Meingast,Markus     W0   S0   W0   S½   W1   W0   S1     2.5   26.5
 6.  Heinz,Axel          S1   W1   S1   W0   S1   S0   W0     4.0   27.5
 6.  Lutz,Dieter         W1   S1   W0   S0   W1   W0   S1     4.0   30.0
                                                                        
 7.  Rheinland-Pfalz    13S4 4W3½ 3S2  6W3½ 9S4½ 1S2  2W2½      8   22.0
 7.  Sanner,Dennis       W1   S½   W½   S½   W½   W½   S0     3.5   25.0
 7.  Zwick,Georg         S½   W½   S0   W0   S½   S1   W1     3.5   23.5
 7.  Silber,Henning      W1   S0   W1   S½   W½   W½   S0     3.5   30.5
 7.  Fink,Christian      S½   W½   S0   W½   S1   S0   W0     2.5   31.0
 7.  Meinhardt,Maximili  W0   S1   W0   S1   W1   W0   S½     3.5   27.5
 7.  Raach,Stephen       S1   W1   S½   W1   S1   S0   W1     5.5   27.5
                                                                        
 8.  Baden II           1W1½ 9S1½ 15W5 13S4 16W4 4W3½ 3S½       8   21.0
 8.  Schafranietz,Sebas  S½   W½   S1   W1   S½   S½   W0     4.0   23.0
 8.  Schork,Stefan       W0   S1   W0   S1   W1   W1   S0     4.0   21.0
 8.  Weisenburger,Thoma  S0   W0   S1   W1   S½   S1   W0     3.5   24.5
 8.  Wehner,Roland       W0   S0   W+   S½   W½   W0   S0     2.0   29.5
 8.  Matt,Tobias         S1   W0   S1   W1   S1   S0   W0     4.0   24.0
 8.  Talmon,Tobias       W0   S0   W1   S0   W+   W1   S½     3.5   23.0
                                                                        
 9.  Niedersachsen      3S3  8W4½ 4S5  5W1½ 7W1½ 12S4 1W2½      7   22.0
 9.  Zumsande,Martin     W½   S½   W1   S½   S½   W½   S1     4.5   24.5
 9.  Branding,Volker     S½   W0   S½   W0   W½   S½   W½     2.5   25.5
 9.  Ananjev,Alexei      W1   S1   W1   S½   S½   W1   S½     5.5   23.0
 9.  Markgraf,Stefan     S½   W1   S1   W0   W0   S1   W0     3.5   30.5
 9.  Abraham,Jan Willem  W0   S1   W1   S0   S0   W1   S½     3.5   27.0
 9.  Böhme,Arne          S½   W1   S½   W½   W0   S0   W0     2.5   33.0
                                                                        
10.  Hamburg            2S1½ 16W4 5W2½ 12S2 14W3 15S3 13S3      7   21.0
10.  Rakow,Thorben       W0   S½   S½   W0   S½   W½   W½     2.5   23.0
10.  Lampe,Joerg         S1   W1   W1   S1   W½   S0   S1     5.5   18.5
10.  Langrock,Hannes     W½   S1   S1   W1   S1   W1   W½     6.0   20.0
10.  Frackowiak,Oliver   S0   W½   W0   S½   W0   S+   S0     2.0   23.5
10.  Schnock,Stefan      W0   S½   S0   W0   S1   W0   W1     2.5   23.5
10.  Röß,David           S0   W+   W0   S0   W½   S1   S0     2.5   19.0
                                                                        
11.  Hessen II          16S4 3W½  14S3 2W1½ 4S1  13W4 5S3       7   18.0
11.  Malek,Daniel        W½   S0   W½   S½   W½   S½   W½     3.0   24.0
11.  Uwira,Oliver        S1   W½   S½   W0   S0   W1   S1     4.0   20.0
11.  Overbeck,Thorsten   W½   S0   W1   S0   W0   S½   W½     2.5   25.0
11.  Schumacher,Dennis   S½   W0   S1   W0   S0   W1   S0     2.5   30.5
11.  Meyer,Kai Christia  W½   S0   W0   S0   W0   S1   W½     2.0   25.5
11.  Koller,Jens         S+   W0   S½   W1   S½   W½   S½     4.0   20.5
                                                                        
12.  Sachsen-Anhalt     4S1  13W3 2S2½ 10W3 6S2  9W2  16S4      6   19.0
12.  Schuster,Martin     W½   S0   W0   S1   W½   S½   W1     3.5   23.5
12.  Neymann,Igor        S0   W1   S½   W0   S½   W½   S½     3.0   21.5
12.  Schlichthaar,Rober  W0   S0   W0   S0   W1   S0   W0     1.0   32.5
12.  Strumpf,Erik        S0   W½   S1   W½   S0   W0   S1     3.0   25.0
12.  Berndorff,Andreas   W0   S1   W0   S1   W0   S0   W1     3.0   22.5
12.  Grieger,Marcus      S½   W1   S1   W1   S0   W1   S+     5.5   18.5
                                                                        
13.  Brandenburg        7W2  12S2 16W3 8W1½ 15S3 11S1 10W3      5   17.5
13.  Edlich,Sebastian    S0   W1   S0   S0   W0   W½   S½     2.0   23.0
13.  Spillecke,Thomas    W½   S0   W1   W0   S½   S0   W0     2.0   24.5
13.  Schütze,Tonio       S0   W1   S1   S0   W1   W½   S½     4.0   20.5
13.  Rehfeldt,Frank      W½   S½   W0   W½   S+   S0   W1     3.5   17.0
13.  Dralle,Florian      S1   W0   S½   S0   W0   W0   S0     1.5   21.0
13.  Frübing,Stefan      W0   S0   W+   W1   S1   S½   W1     4.5   22.0
                                                                        
14.  Schleswig-Holstein 5W2  15S4 11W2 4W2  10S2 16S5 6W1½      4   20.0
14.  Janz,Frerik              W½        S1   W½   W1          3.0   11.5
14.  Gospodinow,Niels    S1        S½   W1   S½        S0     3.0   19.5
14.  Haucke,Alexander    W½   S1   W½             S1   W½     3.5   15.5
14.  Prosch,Sebastian    S0   W0   S0   S0   W0   W1   S0     1.0   25.5
14.  Hintz,Bastian       W0   S+   W0   W0   S1   S½   W0     2.5   23.0
14.  Jachnowitsch,Krist  S½   W½   S1   S0   W0   W1   S1     4.0   22.0
14.  Rindler,Julian      W0   S1   W½   W0   S½   S+   W0     3.0   18.5
                                                                        
15.  Bremen             6S1½ 14W2 8S1  16S3 13W2 10W2 4S2       2   15.0
15.  Korsus,Bernd        W½   S½   W0   W0   S1   S½   W½     3.0   21.5
15.  Riewe,Gerhard       S0   W0   S1   S½   W½   W1   S½     3.5   23.5
15.  Schneider,Andreas   W0   S1   W0   W1   S0   S0   W0     2.0   25.5
15.  Nguyen,Hoang        S1   W-   S-   S-   W-   W-   S-     1.0   22.0
15.  Ugorets,Leonid      W0   S½   W0   W1   S1   S1   W1     4.5   21.5
15.  Ugorets,Ina         S0   W0   S0   S+   W0   W0   S0     1.0   21.0
                                                                        
16.  Mecklenburg-Vorpom 11W2 10S1 13S2 15W2 8S1½ 14W½ 12W1      0   12.0
16.  Priebe,Jan          S½   W½   W1   S1   W½   S0   S0     3.5   21.0
16.  Belz,Christian      W0   S0   S0   W½   S0   W0   W½     1.0   25.5
16.  Zentgraf,Robert     S½   W0   W0   S0   W½   S0   S1     2.0   20.0
16.  Sonnenberger,Jörg   W½   S½   S1   W+   S½   W½   W0     4.0   16.5
16.  Lang,Henry          S½   W½   W½   S0   W0   S0   S0     1.5   21.5
16.  Roxin,Henning       W-   S-   S-   W-   S-   W-   W-     0.0   24.0

 

DLM w in Neumünster

1. - 6. August 1999

Fortschrittstabelle (Rangliste)
       
Endstand nach 7 Runden   

Nr.  Mannschaft          1    2    3    4    5    6    7   Man.Pk Brt.Pk

 1.  Hamburg            4S3½ 10W3 8S3  2S2  5W2½ 7W2½ 6S3      13   20.0
 1.  Helm,Leonie         W1   S1   W1   W½   S1   S½   W1     6.0   25.5
 1.  Klawonn,Malin       S1   W1   S1   S½   W½   W1   S0     5.0   22.5
 1.  Winnicki,Alice      W½   S½   W½   W½   S½   S½   W1     4.0   31.0
 1.  Schuler,Dorothea    S1   W1   S½   S½   W½   W½   S1     5.0   28.0
                                                                        
 2.  Württemberg        9S3½ 6W2½ 5S3  1W2  7S2  3W2½ 8S2½     12   18.0
 2.  Ehret,Rebecca       W1   S1   W0   S½   W½   S0   W½     3.5   29.0
 2.  Tepluchina,Kathari  S½   W0   S1   W½   S0   W½   S½     3.0   31.0
 2.  Häcker,Sonja        W1   S1   W1   S½   W½   S1   W½     5.5   24.0
 2.  Heim,Nina           S1   W½   S1   W½   S1   W1   S1     6.0   27.0
                                                                        
 3.  Sachsen-Anhalt     11S3 8W2  7S1½ 12W3 9S2½ 2S1½ 10W3      9   17.0
 3.  David,Gundula       W1   S½   W½   S1   W1   W1   S1     6.0   21.5
 3.  Raddatz,Stephanie   S1   W½   S1   W1   S0   S½   W1     5.0   21.0
 3.  Wieland,Bettina     W1   S1   W0   S½   W1   W0   S0     3.5   27.0
 3.  Tausch,Franziska    S0   W0   S0   W1   S½   S0   W1     2.5   27.5
                                                                        
 4.  Mecklenburg-Vorpom 1W½  13S4 10S1 8W1½ 14s4 11S3 12W2      8   17.0
 4.  Haack,Karin         S0   W1   W½   S0   W+   W1   S½     4.0   20.5
 4.  Hippe,Franziska     W0   S1   S0   W½   S+   S1   W½     4.0   19.0
 4.  Wöhl,Ulrike         S½   W1   W0   S1   W+   W1   S½     5.0   21.5
 4.  Janotta,Steffi      W0   S1   S1   W0   S+   S0   W1     4.0   21.5
                                                                        
 5.  Thüringen          7S2½ 9W3  2W1  6S3  1S1½ 8W1  14s4      8   16.0
 5.  Umpfenbach,Carolin  W½   S1   S1   W1   W0   S0   W+     4.5   22.0
 5.  Lange,Corinna       S1   W½   W0   S1   S½   W1   S+     5.0   24.0
 5.  Schmuck,Katrin      W1   S1   S0   W1   W½   S0   W+     4.5   21.5
 5.  Gustke,Sophie       S0   W½   W0   S0   S½   W0   S+     2.0   28.5
                                                                        
 6.  Bayern             12W3 2S1½ 11W3 5W1  8S2½ 10S3 1W1       8   15.5
 6.  Strehle,Isabel      S1   W0   S1   S0   W½   W1   S0     3.5   26.5
 6.  Schlander,Sabine    W1   S1   W1   W0   S0   S1   W1     5.0   22.0
 6.  Blodig,Carolin      S1   W0   S½   S0   W1   W0   S0     2.5   29.0
 6.  Horstmann,Astrid    W½   S½   W½   W1   S1   S1   W0     4.5   26.0
                                                                        
 7.  Nordrhein-Westfale 5W1½ 12S3 3W2½ 10S2 2W2  1S1½ 9W2       8   15.0
 7.  Cleven,Maria        S½   W1   S½   W1   S½   W½   S0     4.0   31.0
 7.  Gorka,Christiane    W0   S0   W0   S½   W1   S0   W0     1.5   23.5
 7.  Schulte,Stefanie    S0   W1   S1   W0   S½   W½   S1     4.0   30.0
 7.  Mass,Elvira         W1   S1   W1   S1   W0   S½   W1     5.5   22.0
                                                                        
 8.  Baden              13W3 3S2  1W1  4S2½ 6W1½ 5S3  2W1½      7   15.0
 8.  Heinrich,Stefanie   S½   W½   S0   W1   S½   W1   S½     4.0   29.0
 8.  Mast,Vivien         W1   S½   W0   S½   W1   S0   W½     3.5   30.5
 8.  Böttger,Sina Fleur  S1   W0   S½   W0   S0   W1   S½     3.0   27.5
 8.  Wagle,Marina        W1   S1   W½   S1   W0   S1   W0     4.5   27.5
                                                                        
 9.  Rheinland-Pfalz    2W½  5S1  13W2 11S3 3W1½ 14s4 7S2       7   14.5
 9.  Kozlowski,Johanna   S0   W0        W0   S0   W+          1.0   18.0
 9.  Klein,Annette       W½   S½   S1   S1   W1   S+   W1     6.0   20.5
 9.  Christ,Monika                 W1                  S1     2.0    5.0
 9.  Bauer,Kerstin       S0   W0   S½   W1   S0   W+   W0     2.5   22.0
 9.  Reiske,Anne         W0   S½   W0   S1   W½   S+   S0     3.0   24.5
                                                                        
10.  Hessen             14s4 1S½  4W2½ 7W1½ 13S2 6W1  3S1       6   13.0
10.  Mohr,Jutta          W+        S½   S0   W1        W0     2.5   15.5
10.  Diehle,Julia        S+   W0   W1             S0   S0     2.0   18.5
10.  Wolk,Christine           S0        W½   S0   W0          0.5   15.0
10.  Brethauer,Sarah     W+   W½   S1   S1   W1   S1   W1     6.5   21.5
10.  Schulz,Maike        S+   S0   W0   W0   S½   W0   S0     1.5   25.0
                                                                        
11.  Brandenburg        3W1  14s4 6S1  9W1  12S2 4W1  13S2      6   13.0
11.  Kolbe,Jana          S0   W+   W0   S1   W1   S0   W1     4.0   18.5
11.  Brock,Nadine        W0   S+   S0   W0   S½   W0   S½     2.0   26.5
11.  Mysliwiec,Katrin    S0   W+   W½   S0   W0   S0   W½     2.0   19.5
11.  Schulz,Marion       W1   S+   S½   W0   S1   W1   S½     5.0   19.5
                                                                        
12.  Schleswig-Holstein 6S½  7W1  14s4 3S½  11W1 13W2 4S1½      3   11.0
12.  Vogel,Nicole        W0   S0   W+   W0   S0   S1   W½     2.5   23.0
12.  Lange,Sönje         S0   W1   S+   S0   W½   W0   S½     3.0   21.0
12.  Kögel,Ulrike        W0   S0   W+   W½   S1   S½   W½     3.5   19.5
12.  Prosch,Katharina    S½   W0   S+   S0   W0   W½   S0     2.0   25.0
                                                                        
13.  Niedersachsen      8S½  4W0  9S1½ 14w4 10W1 12S2 11W1      3   11.0
13.  Polushkina,Svetlan  W½   S0   W0   S+   S0   W0   S0     1.5   23.0
13.  Saal,Hilkka         S0   W0   S0   W+   W1   S1   W½     3.5   15.0
13.  Briebsch,Claudia    W0   S0   W½   S+   S0   W½   S½     2.5   22.5
13.  Schröder,Janet      S0   W0   S1   W+   W½   S½   W½     3.5   20.0
                                                                        
14.  spielfrei          10w0 11w0 12w0 13s0 4w0  9w0  5w0       0    0.0

* * *

Zum Anfang des Dokumentes
Zurück zu Deutsche Schachjugend
Zurück zu Aktuelles aus der Schachwelt
Zu Deutsche Schachorganisationen

Archiv | Antwort zu häufig gestellten Fragen (FAQs) | Suchfunktion | Impressum
© 1.98 by Gerhard Hund (TeleSchach) für die DSJ in der Deutschen Sportjugend | Update 25.11.2001